Europe. Your perfect market!

Export to new markets - with good advice and a solid network.

You want to tap new markets? Spread your business risk? Make full use of existing capacities? Increase your competitiveness? Then you need to increase your market presence. In Europe. With the Import Promotion Desk (IPD). The IPD will provide you with support and advice throughout the entire internationalisation process with the goal Europe – neutral, informed, cost-optimized

First we pay you a visit

Various criteria first have to be fulfilled for a cooperation with the IPD. For this purpose, our experts will visit and evaluate your business in advance and by appointment.  

The challenges facing your business can be discussed directly in the course of these visits and individual advice will be provided. At the same time the visits to your business serve to identify and evaluate suitable suppliers for our customers in Europe.

We would welcome the opportunity to provide you with details of the IPD evaluation process and our criteria personally.

Who, how, what, where?  
We advise, qualify and network you.

Establishing contacts

The IPD establishes contacts to suitable buyers in the EU for exporters.
With this in mind we will organise the following for you:

  • Study tours
  • Sales tours
  • Participation in European trade fairs

This is where you have the opportunity to meet customers, logistics providers, control institutions and many other market players relevant to you directly and all at one place. At the same time you will increase your intercultural skills by getting to know your target country and its players better.

Our meetings take place at individual times. In this way we always direct the necessary focus towards each individual participant.

Get to know your target countries and prospective customers directly. Make valuable contacts. And initiate concrete deals.

Information

Which products? On what terms? Of what quality? The IPD provides you with information that is decisive for you to export to Germany and other EU countries.

You will receive the following from us:

  • Market and trade information
  • Product-specific information
  • Information on legal rules
  • and regulationsand much more.

Take advantage of the information of the IPD, which is based on actual practice and is always up-to-date. And position yourself optimally for exporting to Europe.

PRODUCT GROUPS

  • Fresh fruit and vegetables
  • Natural ingredients
  • Cut flowers
  • Technical wood

PARTNER COUNTRIES

  • Egypt
  • Ethiopia
  • Indonesia
  • Kyrgyzstan
  • Colombia
  • Nepal
  • Peru
  • Tunisia

»Unser Erfolgsrezept ist die Nachfrageorientierung«

Interview mit Dr. Julia Hoffmann – Leiterin des Import Promotion Desk
Dr. Julia Hoffmann erläutert, warum die Exportförderung ein unverzichtbares Instrument der internationalen Entwicklungszusammenarbeit ist und welche Strategie das IPD verfolgt, um Entwicklungsländern den Zugang zum deutschen und europäischen Markt zu öffnen.

Lesen Sie das gesamte Interview

Statements exporters

Statements Exporteure

»The IPD has opened the door to the EU market for us. Our cooperation with the IPD and the direct feedback from German trade partners are helping us in the continual process of improving the quality of our export products.«

Andrés Velasco Sardi
CEO of the Colombian export company Agrícola Himalaya S.A.

Full Success Story

»Coconut cultivation is an important source of income for communities in rural areas of Indonesia. Our cooperation with the IPD has enabled us to establish contracts with a lot more farmers, and the increase in exports has also created new jobs.«

Amir Sudjono
Founder of PT Coco Sugar Indonesia

Full Success Story

»The IPD has shown us how we can increase our competitiveness and the standards we must abide by. Most valuable was the support we received in obtaining GLOBALG.A.P. certification. We are now well prepared for the European market.«

Tewolde Kiflemariam

Head of Agriculture Department, Ethiopian Union of Cooperatives Meki Batu

Full Success Story

»The IPD export promotion programme has opened many doors for us. IPD expertise creates confidence amongst customers, especially on the EU markets. This makes introducing our products so much easier.«

Rodrigo Londoño
Co-founder and CFO of SERO Colombia.


Full Success Story

»The IPD has paved the way to Europe for us, and so has given us the chance to expand. We have created new jobs, built a new factory and improved our production. This means that we are able to satisfy the high EU quality standards.«

Kanybek Aitakalov
CEO of the Kyrgyz export company Vega Plus


Full Success Story

MELDUNGEN

 
Bonn/Berlin // 29.01.2019

ITB 2019: Vielfältiges Angebot für den nachhaltigen Tourismus

Import Promotion Desk (IPD) stellt Ecuador als Naturdestination mit Potenzial vor

Bonn/Berlin, 29.01.2019 – Vulkanische Berglandschaften, weite Badestrände, das ursprüngliche Amazonasgebiet mit seinen indigenen Völkern, die Stadt Cuenca, von „TourCert“ als erste Destination Lateinamerikas als nachhaltiges Reiseziel ausgewiesen, und die bekannten Galapagos-Inseln – mit seinen vielfältigen Reisezielen überrascht der Länderstand Ecuadors auf der ITB 2019. Auf der führenden Fachmesse der internationalen Tourismus-Wirtschaft, die vom 6. bis 10. März in Berlin stattfindet, ist erstmals auch das Import Promotion Desk (IPD) als deutscher Partner für nachhaltigen Tourismus vertreten. Das IPD weitet seine Aktivitäten auf den Tourismus-Sektor aus und unterstützt Touristiker aus Entwicklungs- und Schwellenländern dabei, ihre Reiseangebote auf dem EU-Markt zu präsentieren und sich mit Veranstaltern zu vernetzen.

 
Bonn/Nürnberg // 22.01.2019

BIOFACH 2019: Exotische Kräuter, Gewürze und Öle

Import Promotion Desk unterstützt Bio-Produzenten aus Entwicklungs- und Schwellenländern

Bonn/Berlin, 22.01.2019 – Koriander und Sesamöl aus Ägypten, Zimt und Kokosöl aus Indonesien, Ingwer und Jatamansi Öl aus Nepal – eine breite Palette an exotischen Kräutern, Gewürzen und Ölen bringt das Import Promotion Desk (IPD) in diesem Jahr auf die Biofach.
Rund 40 Unternehmen aus zwölf Ländern präsentieren mit Unterstützung des deutschen Partners der Importförderung ihre Produkte auf der weltgrößten Messe für Bio-Lebensmit-tel, die vom 13. bis 16. Februar in Nürnberg stattfindet. Einen Schwerpunkt bilden Kräuter, Gewürze und Tees, ätherische und kaltgepresste Öle. Zudem stellen die Exporteure weitere regionale Spezialitäten in Bio-Qualität auf dem Gemeinschaftsstand von IPD und der Deut-schen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) (Stand 4 | 4-561) sowie den Länderpavillons vor.

 
Berlin // 21.01.2019

Fruit Logistica 2019: Beeren-Vielfalt aus Äthiopien

Import Promotion Desk bringt Exporteure aus sieben Entwicklungs- und Schwellenländern auf die internationale Fachmesse für Obst und Gemüse

Bonn/Berlin, 21.01.2019 – Erdbeeren und Heidelbeeren sind Highlights auf dem Länder-stands Äthiopiens (Stand 26 | F-28) auf der diesjährigen Fruit Logistica, die vom 6. bis 8. Februar in Berlin stattfindet.
Die Aussteller aus Äthiopien bringen eine große Sortenvielfalt an Beeren mit auf die Messe, so zum Beispiel San Andreas, Sweet Ann und Montery Erdbeeren. Aufgrund der klimatischen Bedingungen können Beeren in Äthiopien ganzjährig in hoher Qualität angebaut werden. Aber auch weitere Produkte wie Bohnen, Physalis, Kaktusfeigen oder Zuckerschoten zeigen die Firmen aus dem afrikanischen Binnenland auf dem Stand der Ethiopian Horticulture Producers Exporters Association (EHPEA), der mit Unterstützung des Import Promotion Desks (IPD) organisiert wurde.
Der deutsche Partner für Importförderung präsentiert zudem Exporteure aus Ägypten, Ecuador, Kolumbien, Mosambik, Peru und Tunesien und eine breite Palette regionaler Produkte.

Veranstaltungen

Messe in Paris // 02.04. - 04.04.2019
 
Messe in Paris // 02.04. - 04.04.2019

in-cosmetics 2019

Ab dem 2. April präsentieren sich auf der in-cosmetics global, der führenden Kosmetikmesse in Paris, rund 800 Aussteller mit ihren Produktneuheiten dem europäischen Handel. 
 
Informieren Sie sich über innovative Produkte aus Tunesien, Kolumbien und Äthiopien!
Knüpfen Sie Kontakte zu zuverlässigen Produzenten!

Das IPD vermittelt europäischen Importeuren den Kontakt zu sorgfältig geprüften Exporteuren. Im Gepäck haben die Unternehmen ein vielfältiges Sortiment an hochwertigen Inhaltsstoffen. Viele Produkte sind in Bio-Qualität erhältlich.

Aus Tunesien:

  • das wertvolle Kaktusfeigenkernöl - Gewonnen aus den Kernen der Kaktusfeige weist das Öl eine hohe Konzentration von mehr als 80 % an ungesättigten Fettsäuren und viel Vitamin E auf.
  • pflanzliche Öle, wie Mandel- und Aprikosenkernöl, sowie hochwertige ätherische Öle aus Rosmarin, Myrte oder Eukalyptus.

Aus Kolumbien:

  • das neue Magdalena River Nut-Öl – aus Nüssen am Río Magdalena gewonnen und reich an ungesättigten Fettsäuren sowie Vitamin E. Das native Öl besitzt hervorragende anti-oxidative und feuchtigkeitsspendende Eigenschaften. Seine Anti-Aging Wirkung ist belegt.

Aus Äthiopien:

  • kalt gepresstes Schwarzkümmelöl – mit 60 % Linolsäure und mehrfach ungesättigten Fettsäuren sowie einem hohen Gehalt an essentiellen Aminosäuren, Vitaminen des B-Komplexes sowie A, C, D und E.
  • ätherische Öle aus Zitronengras, Eukalyptus und Rosmarin.

Alle Produzenten wurden zuvor vom IPD ausgewählt und sorgfältig evaluiert. Dabei wurden Kriterien wie Produktqualität, Exportfähigkeit und -kapazität sowie die Erfüllung internationaler Normen und Zertifizierungen berücksichtigt.

Wir vernetzen Sie mit zuverlässigen Lieferanten.
Nutzen Sie die in-cosmetics für individuelle Gespräche.

Eine Übersicht der Exporteure und ihrer Produkte erhalten Sie hier.

Gerne arrangieren wir für Sie einen Termin mit den Exporteuren auf der Messe.

Treten Sie mit uns in Kontakt!

Kathrin Seelige

www.in-cosmetics.com

Messe in Köln // 21.05. - 24.05.2019
 
Messe in Köln // 21.05. - 24.05.2019

interzum 2019

Überzeugen Sie sich von der Qualität indonesischer Leichtholz-Produkte!
Knüpfen Sie Kontakte zu zuverlässige Holz-Lieferanten!

Auf der interzum 2019 in Köln stellt das IPD Importeuren und Händlern neue, sorgfältig gesourcte Holzexport-Unternehmen aus Indonesien vor.

Die indonesischen Unternehmen bringen Erzeugnisse aus schnellwachsenden, leichten Hölzern lieferbereit für den EU-Markt mit - angefangen von Tischlerplatten und Sperrholz aus Jabon und Sengon bis hin zu Möbelkomponenten aus Teakholz.

Leichtholz aus Indonesien übertrifft andere Holzsorten nicht nur aufgrund seines Gewichts. Tests des EPH Dresden haben bestätigt: Bei Rohdichte, Schraubenauszugswiderstand und Biegefestigkeit können die indonesischen Leichthölzer der Sorten Albasia und Jabon durchaus mit den Klassikern wie MDF, Spanplatte oder Pappel-Sperrholz mithalten. Sie bieten damit eine gleichwertige Alternative zu den herkömmlichen Holzwerkstoffen.

Überzeugen Sie sich auf der interzum von den Eigenschaften dieses besonderen Rohstoffes.
Das IPD vermittelt Ihnen den direkten Kontakt zu zuverlässigen Leichtholz-Lieferanten.

Alle Produzenten wurden vom IPD im Vorfeld ausgewählt. Dabei wurden Kriterien wie Qualität der Produkte, Exportfähigkeit und -kapazität sowie Zugang und Verwendung von legalem Holz aus nachhaltigen Quellen berücksichtigt. Einige der Produkte verfügen über CE-Kennzeichnung.

Nutzen Sie die interzum für individuelle Gespräche.

Detaillierte Informationen zu den Exporteuren erhalten Sie in Kürze hier.
Zur Terminvereinbarung oder bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Frank Maul

www.interzum.de

Messe in Amsterdam // 21.05. - 22.05.2019
 
Messe in Amsterdam // 21.05. - 22.05.2019

PMLA: Welt der Handelsmarken

Innovative Produkte entdecken - Kontakte knüpfen - sich von neuen Ideen inspirieren lassen

Das verspricht die internationale Fachmesse der PLMA „Welt der Handelsmarken“, bei der über 2.600 Firmen ihre Produkte präsentieren werden, darunter Frisch-, Kühl- und TK-Lebensmittel sowie haltbare Lebensmittel, aber auch Non-Food-Kategorien wie Kosmetika, Gesundheits- und Schönheitsartikel.

Erstmals vermittelt das IPD auf dieser Messe den direkten Kontakt zu ausgewählten Exporteuren aus den Partnerländern Ecuador, Indonesien und Tunesien.

Unsere zuverlässigen Exporteure bringen neue, exotische Produkte auf den Markt.
Sie finden darunter zum Beispiel Kokosnuss-Produkte in Bio-Qualität aus Indonesien, wie z.B. Kokosnussblütenzucker oder -sirup, Superfoods aus Ecuador oder auch Inhaltsstoffe wie Aloe Vera und die Spirulina Alge aus Tunesien. Das Sortiment der Produkte ist breitgefächert.

Erste Informationen zu den Exporteuren und ihrem Angebot erhalten Sie in Kürze hier.

Nutzen Sie unsere Vorauswahl der Unternehmen!

Alle Produzenten wurden vom IPD ausgewählt und sorgfältig evaluiert.
Dabei wurden Kriterien wie Produktqualität, Exportfähigkeit und -kapazität sowie die Erfüllung internationaler Normen und Zertifizierungen berücksichtigt.

Wir vernetzen Sie mit zuverlässigen Lieferanten.
Gerne arrangieren für Sie Termine mit unseren Firmen - individuell ausgewählt und auf Ihre Anforderungen abgestimmt.

Treten Sie mit uns in Kontakt!

Nicky Buizer

www.pmlainternational.com

PUBLIKATIONEN

 
Flyer

IPD Services für europäische Reiseveranstalter

Reisen in neue Destinationen - Nachhaltige Tourismusangebote

 

IPD at Fruit Logistica 2019

Meet reliable suppliers from Colombia, Ecuador, Egypt, Ethiopia, Mozambique, Peru, and Tunisia.

 

IPD at BIOFACH 2019

Meet reliable suppliers from Botswana, Egypt, Ethiopia, Indonesia, Kyrgyzstan, Namibia, Mozambique, Nepal, Serbia, South Africa, Tunisia, and the Ukraine.

Gefördert vom

Durchgeführt von

| © 2019, Import Promotion Desk